Wie lange und wie oft müssen Kontakt, Fernbedienung und Plasma verwendet werden?

Plasma: Liefert Frequenzen über mehrere Medien: Radiofrequenzen, elektromagnetische Frequenzen usw.

Kontakt: Liefert Frequenzen über elektrischen Strom.

Remote: Liefert Frequenzinformationen über Quantenverschränkung.

PEFM-Spule: Liefert Frequenzen über gepulste elektromagnetische Felder.

Ultraschall: Liefert Frequenzen über Schallwellen direkt an den Körper. Nicht alle Frequenzen können vom menschlichen Ohr gehört werden.

Frequenzbereich

Plasma: 0 Hz – 3,5 MHz
Hinweis: Frequenzen unter 100 kHz werden mit Schwebungsfrequenzen (Frequenzseitenbändern) ausgegeben. Mit diesen Seitenbändern können auch Frequenzen über 3,5 MHz erzeugt werden.

Kontakt: 0 Hz – 25 Mhz

Fernbedienung: 0 Hz – 25 Mhz

PEFM-Spule: 0 Hz – 20 MHz bei Anschluss an den Generator. 100 Hz feste Frequenz bei Verwendung von Spooky Central.

Ultraschall: 0 Hz – 1 MHz

Zusammenfassung der Wirksamkeit

Plasma = schnellste Wirksamkeit, beste Penetration von Körper und Hohlorganen.

Kontakt = Nächstbeste Wirksamkeit, Dämpfungsfaktoren müssen berücksichtigt werden. Kann nicht mit Herzschrittmachern usw. verwendet werden. Mehrfache Wiederholungen an einem Tag führen nicht zu einer besseren Wirksamkeit. Kann übertrieben werden, falsche Einstellungen können zu Hautverbrennungen führen.

PEFM = Völlig andere Anwendung und Wirksamkeit. Nicht die beste Methode um Krankheitserreger direkt abzutöten, sondern am besten in Verbindung mit anderen Verabreichungsmethoden anzuwenden. Hervorragend zur Einbindung mit anderen Heilungsmethoden und zur Schwingungsangleichung (entrainment). Die wahrscheinlich beste Methode zur Stimulierung des Zellwachstums und der Zellreparatur.

Ultraschall = Hervorragende Penetration des Körpers. Schall (Frequenzen) bewegt sich im Wasser tatsächlich besser als in der Luft. Wohl am besten in Verbindung mit anderen Übertragungsmethoden zu verwenden.

Remote (Fernbedienung) = Langsamste Wirksamkeit, kann aber rund um die Uhr durchgeführt werden. Alle anderen Methoden erfordern eine feste Behandlungszeit an einem Ort. Bei Remotebehandlung ist Entfernung dagegen kein Faktor. Man kann mehrere Generatoren und Fernbedienungen gleichzeitig verwenden, und mehrere Programme gleichzeitig laufen lassen. Durch die ununterbrochene Aussendung von Frequenzinformationen über die Zeit kann Remote die Wirksamkeit von kürzeren Behandlungsmethoden, die einen festen Behandlungszeitraum erfordern, evtl sogar übertreffen.

Zu beachten ist, dass eine über den Kontakt festgelegte Frequenz in der Regel einmal täglich über einen Zeitraum von sieben Tagen wiederholt werden muss, um einen bestimmten Wirkungsgrad zu erzielen. Sie können in der Regel die gleiche Effizienz erzielen, wenn Sie die gleiche Frequenz über einen Zeitraum von 5 Tagen (120 Schleifen) rund um die Uhr mit remote fernsteuern. Dies bedeutet, dass am ersten Tag der Kontakt Modus eine stärkere Wirksamkeit aufweist als der Remote-Kontakt. Über eine Woche gesehen kann der permanente Remote-Kontakt diese Leistung aber evtl aber übertreffen.

Am Ende würde sich eine Kombination aller oder einiger der oben genannten 5 Methoden als effektiver erweisen als nur eine.

Verfasst von: Jeff Kaczor

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Name *