Spooky2 Scalar

Kann Skalarenergie bei Diabetes helfen?

Zuckerkrankheit: Diabetes – was ist das?

Diabetes mellitus, umgangssprachlich auch Zuckerkrankheit genannt, ist eine chronische Stoffwechselerkrankung. Die beiden wichtigsten Formen sind der Typ-1- und der Typ-2-Diabetes

Typ-1-Diabetes

Typ-1-Diabetes beginnt meist schon im Kindes- oder Jugendalter. Hierbei tritt ein absoluter Mangel an dem körpereigenen Hormon Insulin auf. Ursache ist meist eine Fehlreaktion des Immunsystems, wodurch Insulin-produzierende Zellen in der Bauchspeicheldrüse zugrunde gehen. In Folge steigt der Blutzuckerspiegel und die Betroffenen müssen Insulin spritzen oder sich das Hormon mit einer Insulinpumpe zuführen.

Typ-2-Diabetes

Eine erbliche Veranlagung, ungesunde Ernährung, Übergewicht und mangelnde Bewegung erhöhen das Risiko für Typ-2-Diabetes. Die Körperzellen reagieren dabei nicht mehr richtig auf das Hormon Insulin. Der Blutzuckerspiegel steigt. Die meisten Menschen mit Diabetes haben einen Typ-2-Diabetes. Neben regelmäßiger körperlicher Aktivität und einer gesunden Ernährung helfen spezielle Medikamente, den Blutzucker in den Griff zu bekommen. Manchmal sind aber auch bei Typ-2-Diabetes Insulinspritzen notwendig.

Einfache Bluttests auf Glukose geben Hinweise darauf, ob bei entsprechenden Symptomen tatsächlich ein Diabetes mellitus vorliegt.

Skalare Energie ist als Heilenergie bekannt und hat so viele erstaunliche Eigenschaften. Wenn Sie an Diabetes leiden, ist Skalarenergie die effektivste Wahl.

Wie kann skalare Energie bei Diabetes helfen?

Skalare Energie wirkt auf der Zellebene. Sie kann die Mitochondrien aufladen und Ihren Zellen die dringend benötigte Energie geben. Dann hilft sie Ihren Zellen, alle Giftstoffe zu entgiften und ermöglicht es den Zellen der Bauchspeicheldrüse, in ihrer natürlichen Kapazität zu funktionieren und effektiv Insulin zu produzieren. Wenn Sie an Typ-1- und Typ-2-Diabetes leiden, kann Ihr Körper das Insulin nicht richtig nutzen. Skalarenergie kann die Produktion von Insulin verbessern und dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten.

Diabetes kann auch zu Problemen wie Herzerkrankungen, Schlaganfall, Nierenerkrankungen, Augenproblemen usw. führen. Skalarenergie ist hilfreich, um das Sehvermögen zu verbessern, bei Nierenkrankheiten zu helfen und so weiter. Skalarenergie kann zum Beispiel die Blutzirkulation in den Augenmuskeln verbessern; dadurch wird der Graue Star reduziert und das Sehvermögen verbessert.

Wie man Spooky2 Scalar bei Diabetes einsetzt

Spooky2 Scalar ist das erste Skalarbehandlungsgerät, das drei verschiedene Methoden zur Übertragung heilender Skalarwellen bietet: reine Skalarwellen, molekulare Skalarwellen und Rife-Skalarwellen. Es hat sowohl einen Sender als auch einen Empfänger. Der Sender ist auf den Empfänger abgestimmt, so dass beide perfekt miteinander verbunden sind. Es gibt nur einen einzigen Draht zwischen den beiden. Ein Skalarfeld wird nur erzeugt, wenn die beiden Einheiten abgestimmt sind. Sie werden ladungsgekoppelt und bilden effektiv eine Einheit. Einer sendet regelmäßige elektrische Signale und der andere sendet die Signale in Form eines Skalarfelds zurück. Die Deckel werden zu einer Sendeantenne für skalare Energie, mit einem skalaren Feld zwischen ihnen.

Bei Diabetes ist reine Skalarenergie die einfachste Möglichkeit, heilende Skalarenergie anzuwenden, da keine besonderen Maßnahmen erforderlich sind. Stimmen Sie den Spooky2 Scalar ab und setzen Sie ihn dann zwischen Sender und Empfänger. Die reine Skalarenergie fließt dann zu Ihrem Körper. Sie können die beiden Boxen auch neben Ihrem Bett platzieren und die Behandlung über Nacht für Sie durchführen.

Einer unserer Nutzer kämpfte vor mehr als 20 Jahren mit Diabetes. Er teilte mit, dass Spooky2 Scalar den Blutzucker schneller in den normalen Bereich bringen kann. Das Sitzen im Skalarfeld kann ihn in tiefen Schlaf versetzen und seine Nebennieren entspannen. „Es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich meinen Blutzucker gesenkt hatte, und ich sehe, dass ich es mit dem Scalar innerhalb weniger Monate geschafft hätte.“ er sagte.

Hier ist eine weitere Mitteilung: „Ich habe einen Freund, der an Typ-2-Diabetes leidet. Er wird blind. Er hatte auch eine Herzerkrankung. Ich wollte sehen, ob Spooky2 Scalar ihm helfen würde, und am Montag ließ ich ihn im Skalarwellenfeld sitzen. Für etwa 30 Minuten. Am Dienstag suchte er seinen Arzt auf und bei der körperlichen Untersuchung war der Arzt sehr überrascht. Der Arzt sagte, dass er kein Vorhofflimmern mehr habe. Ich werde weiterhin mit ihm zusammenarbeiten und hoffe, dass sich sein Sehvermögen und sein Diabetes verbessern. SPOOKY2 SCALAR IST UNBEZAHLBAR.“

Worauf warten Sie noch? Nehmen Sie Ihren Spooky2 Scalar und behandeln Sie Diabetes!

Wenn Sie neu bei Spooky2 Scalar sind, finden Sie hier weitere Details: https://www.spooky2.de/product/spooky2-scalar/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert